Die lange Geschichte der vielen Golfpartien

Bei Minigolf Versluys sind Sie seit 65 Jahren an der richtigen Adresse für eine Partie Golf in Bredene. Wir können also auf eine lange Geschichte zurückblicken. Die möchten wir hier gern kurz zusammenfassen.

Nach dem zweiten Weltkrieg

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg mietet der Brüsseler Paul Delien von der Verwaltung der staatlichen Grundstücke eine Parzelle. Das Grundstück in der Kapellestraat (jetzt Kapelstraat) lag während der Besetzung in einem Minenfeld.  Das Gelände war mit Abfall, Schutt, Sand, kaputten Möbeln usw. übersät.

Es war harte Arbeit alles aufzuräumen. Darum beauftragte Herr Delien 1949 einen Unternehmer, der die Arbeit übernahm. Der Unternehmer war Pierre Versluys, der in der Brusselstraat gegenüber dem Grundstück wohnte.

Fertigstellung im Jahr 1950

Als der Minigolfplatzes Pfingsten 1950 fertiggestellt wurde, war das ein fröhliches Ereignis. Die Piste bestand aus sehr fein gemahlenem Ziegelmehl auf einem Fundament aus gemahlenem Schutt. Diese Zusammensetzung hatte jedoch ein großes Problem: Alles musste täglich gesprüht und mit einer schweren Walze bearbeitet werden.

In der Sommersaison und in den großen Ferien wurde jeweils ein Ferienarbeiter eingestellt, der diese Arbeit ausführte. Bevor die ersten Kunden kamen, wurde der Platz täglich vorbereitet. Die Ehre des ersten Jobs kam Roland Versluys zu, dem ältesten Sohn des Bauunternehmers.

Neue Eigentümer im Jahr 1952

Nach 1952 verkaufte Herr Delien die Infrastruktur schließlich an den Bauunternehmer Versluys und übertrug diesem auch den Pachtbrief. So kam der Minigolfplatz in die Hände der Familie Versluys. Bei der Neuanlage der Koninklijke Baan im Jahr 1969 ging ein erhebliches Stück des Geländes verloren, da ein Teil in der Trasse der neuen Straße lag. Da der Platz so nicht mehr betrieben werden konnte, wurde die verlorene Fläche in westlicher Richtung neu angelegt. 1988 übernahm der Sohn Roland Versluys den Minigolfplatz und modernisierte alles. So wurde auch ein Billardgolf angelegt.

Modernisierung

Im Jahr 2002 übernahm sein Sohn Hans mit seiner Frau das Unternehmen und legte eine Sonnenterrasse mit Getränkeausschank an. Im Laufe der Jahre wurden viele Verbesserungen angebracht.

Ursprünglich wurde ein hölzerner Kiosk als Büro genutzt, dieser wurde durch ein Steinhaus ersetzt. Es wurden auch Toiletten gebaut und auch die Hindernisse wurden stets verändert. Nun wird auch der Umgebung viel Aufmerksamkeit geschenkt: es gibt verschiedene Anpflanzungen und Blumenbeete.

Nehmen Sie Kontakt auf

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie gern eine Partie Golf spielen bei Minigolf Versluys in Bredene? Kontaktieren Sie uns über unsere Kontaktseite.

VOF Minigolf Versluys

Kapelstraat 10
8450 Bredene
Belgie, - Lage
Handy: 0496 63 84 88
minigolfbredene@gmail.com
MwStBE 0457.123.188
Back to Top